Sonnenterrasse Arlberghöhe // Sun in St. Christoph

Heliskiing – das gibt es nur am Arlberg!

Geschrieben von:Familie Klimmer, 31. Januar 2017 | Schreiben Sie den ersten Kommentar »

Abgelegt unter: News / Blog

Für Freeride-Freaks, die gerne auch einmal auf völlig unberührten Bergen unterwegs sein wollen, bietet die Skiregion Arlberg ein einzigartiges Erlebnis an: Heliskiing!

In Begleitung eines erfahrenen Scouts erklimmen Sie im Hubschrauber den Gipfel und genießen im Anschluss das besondere Erlebnis, das aufgrund der strengen Naturschutzbestimmungen nur hier am Arlberg angeboten wird. Fernab von jeglicher Piste und im unberührten Pulverschnee fährt man in kleinen Gruppen zu Tal. Zur Auswahl stehen zwei Berge, auf denen weit und breit kein Lift oder keine Bahn zu sehen ist: Der „Mehlsack“-Gipfel ist ideal für erfahrene Skifahrer, die „Schneetäli-Orgelscharte“ empfiehlt sich für Skifahrer mit mittlerem Können und ist besonders reizvoll bei Firn im Frühjahr.

Heliskiing-Packages gibt es für bis zu vier Personen inkl. Skiführer. Sie können über die Skischulen in Lech und Zürs gebucht werden, unsere Mitarbeiter helfen Ihnen gerne.

Den Kontakt zu den Skischulen, die Heliskiing anbieten, finden Sie hier.

Wagen Sie den Run of Fame!

Geschrieben von:Familie Klimmer, 20. Januar 2017 | Schreiben Sie den ersten Kommentar »

Abgelegt unter: News / Blog

Im größten zusammenhängenden Skigebiet Österreichs, dem Arlberg, steht ambitionierten Skifahrern und Snowboardern seit der Eröffnung der neuen Flexenbahn im Winter 2016/2017 eine neue, einzigartige Skirunde zur Verfügung, die durch das gesamte Skigebiet führt.

Der „Run of Fame“ zeigt Ihnen die ganze Dimension des Arlbergs und führt Sie über 65 Abfahrtskilometer und unglaubliche 18.000 Höhenmeter von Warth über Lech-Zürs bis nach St. Anton und wieder retour. Durchschnittliche Skifahrer sollten dafür fast einen ganzen Skitag einrechnen, der Einstieg in den „Run of Fame“ ist dabei an nahezu jeder Stelle des Skigebiets möglich. Der „Run of Fame“ ist somit neben dem „Weißen Ring” in Lech-Zürs und der „Tannbergrunde” in Warth-Schröcken bereits die dritte legendäre Skirunde im größten Schigebiet Österreichs.

Insgesamt stehen Wintersportlern am Arlberg mit der neuen Verbindung „Flexenbahn“ 305 km Skiabfahrten und 87 Lifte und Bahnen zur Verfügung.

Mehr über den „Run of Fame“ und das Skigebiet am Arlberg lesen Sie » hier.

Genießen Sie Österreichs größtes Skigebiet und den Run of Fame während der legendären Arlberghöhe Pulverschneewochen (bis 04.02.2017)!

  • 7 Nächte inkl. Genießer-Halbpension,
  • Skifahrer-Jause & 6-Tages-Skipass ab € 1.215 p. P.

» Zum Angebot

Run of Fame

Highslide for Wordpress Plugin